Was sollten Sie tun, wenn "Apps nicht in iTunes angezeigt werden"?

Im Allgemeinen sind iOS- und Apple-Geräte im Vergleich zu anderen Smartphone-Lösungen eine ziemlich stabile Wahl. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie völlig störungsfrei sind.

Von Zeit zu Zeit können sogar bei iOS-Geräten einige Leistungsprobleme auftreten. „Apps werden nicht in iTunes angezeigt“ oder WhatsApp-Wiederherstellung von iCloud hängt fest ist ein solches Problem, das jeden iPhone-Benutzer frustrieren kann. Es kann mehrere mögliche Ursachen für dieses Problem geben.

In den meisten Fällen tritt das Problem „Apps werden nicht in iTunes angezeigt“ aus mehreren Gründen auf. Eine veraltete iTunes-Version, veraltete Firmware und Geräte mit Jailbreak sind solche Gründe. Geräte, die nicht einmal einen Jailbreak haben, zeigen jedoch tendenziell „Apps werden nicht in iTunes angezeigt“.

Wenn Sie dieses Problem in letzter Zeit erlebt haben und eine Lösung gefunden haben, kann dieser Artikel eine große Hilfe sein. In diesem Artikel versuchen wir, mögliche Ursachen und DIY-Lösungen für „Apps, die nicht in iTunes angezeigt werden“ herauszufinden.

Warum werden Apps in iTunes nicht angezeigt?

Laut einigen iPhone-Benutzern werden die Apps manchmal aufgrund veralteter iTunes-Versionen möglicherweise nicht angezeigt. Aber selbst wenn Sie iTunes aktualisieren, werden die Apps nicht angezeigt. Wenn Sie beispielsweise iTunes 12.7 verwenden, können Sie die Apps möglicherweise nicht mehr in iTunes sehen.

Ab dieser iTunes-Version werden die Apps wieder auf die iOS-Oberfläche selbst verschoben. Aufgrund dieser signifikanten Änderung können Sie keine Apps in iTunes sehen, und das ist völlig normal.

Nach den letzten Änderungen finden Sie in der iTunes-Bibliothek keine Registerkarte "Apps". Außerdem finden Sie unter dem Gerät keine Registerkarte "Apps" und "Speichern".

Übrigens, wenn Sie nicht wissen, was Sie damit anfangen sollen Dieses Lied ist derzeit in Ihrem Land oder Ihrer Region nicht verfügbar Problem, klicken Sie einfach, um mehr zu lesen.


Was können Sie tun, um dieses Problem zu beheben?

Jetzt wissen Sie, dass das Problem „Apps werden nicht angezeigt“ völlig normal ist, wenn Sie iTunes 12.7 ausführen. Technisch gesehen handelt es sich nicht um ein Problem, sondern um eine Funktion, die den iOS-Geräten hinzugefügt wurde.

Wenn Sie jedoch nicht iTunes 12.7 verwenden und die Apps immer noch nicht sehen können, stimmt irgendwo etwas nicht. In diesem Fall müssen Sie nach Lösungen suchen.

Einer der einfachsten Tricks, die Sie ausprobieren sollten, besteht darin, sich bei Ihrem Apple-Konto abzumelden und anzumelden. Hier ist, wie es geht. Denken Sie daran, dass dies für diejenigen ist, die iTunes 12.7 nicht verwenden.

01. Abmelden und beim Apps Store anmelden

Abmelden und anmelden Apple ID
  • Gehen Sie auf Ihrem Gerät zum App Store und tippen Sie darauf.
  • Gehen Sie dann zu der vorgestellten Option, die sich am unteren Bildschirmrand befindet.
  • Jetzt müssen Sie nach unten scrollen, um die Apple ID zu finden. Tippen Sie auf diese Apple ID, um zusätzliche Optionen zu öffnen.
  • Jetzt finden Sie die Option Abmelden; Tippen Sie einfach darauf und melden Sie sich ab.
  • Als letzten Schritt sollten Sie sich erneut beim Konto anmelden und prüfen, ob die Apps jetzt sichtbar sind.

02. Übertragen von Apps auf iTunes Apps auf Ihrem Computer

Hier ist eine andere Möglichkeit, dieses Problem zu beheben. Diese Methode führt Sie durch die Übertragung der auf Ihrem Gerät verfügbaren Apps auf den Computer. Wenn sie synchronisiert sind, sind sie sowohl in Ihrem iTunes-Konto als auch auf dem Gerät verfügbar.

Übertragen Sie Einkäufe vom iPhone auf den Mac
  • Schließen Sie Ihr iPhone mit dem Original-USB-Kabel an denselben Computer an
  • Gehen Sie zur iTunes App (auf Ihrem Computer).
  • In iTunes finden Sie eine Option namens "View“. Klicken Sie darauf und gehen Sie zu „Show Sidebar"Option.
  • Die Seitenleiste wird angezeigt. Jetzt sollten Sie Ihr Gerät darin finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie „Einkäufe übertragen".
  • Nach Abschluss dieses Vorgangs erhalten Sie alle Einkäufe und heruntergeladenen Inhalte auf das iTunes-Konto. Wenn Sie das iTunes-Konto erneut öffnen, sollten die Apps angezeigt werden.

03. Stellen Sie Ihr iPhone wieder her

Wenn eine der oben genannten Methoden Ihr Problem nicht gelöst hat, müssen Sie versuchen, Ihr iPhone wiederherzustellen. Der Zweck der Wiederherstellung Ihres iPhones besteht darin, die ursprünglichen Einstellungen wiederherzustellen.

Obwohl diese Strategie funktionieren könnte, kann sie auch zu Datenverlust führen. Wenn Sie vor der Wiederherstellung des Geräts kein Backup erstellt haben, können Sie Ihre Daten kaum wiederherstellen.

Sie können jedoch potenzielle Datenverluste und verschiedene Probleme vermeiden, wenn Sie ein Tool wie Tenorshare iCareFone verwenden. Wenn Sie Ihr iPhone mit diesem entsprechenden Tool wiederherstellen, werden Sie wahrscheinlich mehr Komfort und Effizienz erleben.

Tenorshare iCareFone

Je nach Bedarf können Sie sogar einen Teil Ihrer Daten statt alles wiederherstellen. Außerdem können Sie die Daten wiederherstellen, ohne etwas zu überschreiben.

Darüber hinaus können Sie damit die Daten Ihres Geräts auf den Computer exportieren. Diese spezielle Software ist in der Lage, mit größerer Zuverlässigkeit zu arbeiten.

Bereits, Tenorshare iCareFone hat hervorragendes Feedback von Benutzern auf der ganzen Welt erhalten. Sie bieten sogar eine kostenlose Version ihrer Software an.

Durch die Verwendung dieser kostenlosen Version können Sie sich einen allgemeinen Überblick über ihre Funktionalität und Nützlichkeit verschaffen.

Funktionen von Tenorshare iCareFone – Sichern und Wiederherstellen

Schauen wir uns nun die bemerkenswertesten Funktionen dieses leistungsstarken Software-Tools an.

  • Seien Sie in der Lage, ultimative Backup-Lösungen für iOS-Geräte wie iPhone, iPad, iPod touch bereitzustellen und das Problem zu beheben So ändern Sie den Sicherungsspeicherort von iTunes einfach.
  • Sichern und stellen Sie die Nachrichten, WhatsApp-Inhalte und WeChat-Inhalte wieder her
  • Sichern Sie iOS-Geräte wie iPhones, iPod touch und iPads, ohne die vorherigen Sicherungen zu überschreiben
  • Es ist in der Lage, je nach Ihren Anforderungen iTunes-, iCloud- oder sogar Tenorshare iCareFone-Backups selbst wiederherzustellen
  • Diese Software ist mit mehr als 20 Datentypen von iOS-Geräten oder Backups kompatibel

Ihre offizielle Website behauptet, dass diese Software bereits von mehr als 20,000,000 Benutzern auf der ganzen Welt heruntergeladen wird. Die Benutzerfreundlichkeit dieser jeweiligen Software ist beeindruckend.

Jeder Benutzer wird diese Software vom Punkt der Installation an als sehr praktisch empfinden. Diese Software stammt von einem renommierten Entwickler, der viele weitere nützliche Tools zur Verwaltung und Optimierung von iPhones anbietet. Ihr Kundenservice ist auch ziemlich beeindruckend.

Unter dem Strich ist Tenorshare iCareFone ein umfassendes Tool, mit dem Sie Ihre iOS-Geräte einfach sichern und wiederherstellen können.

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.