So beheben Sie Fehler beim mühelosen Abrufen der IP-Adresse

Auf Android-Geräten treten viele Probleme auf. Diese Probleme können in verschiedenen Situationen problematisch sein. Eines der häufigsten Probleme, mit denen Benutzer konfrontiert sind, ist das Gerät IP-Adresse konnte nicht abgerufen werden.

Da dieser Fehler ziemlich häufig vorkommt, besteht die Möglichkeit, dass Sie auch damit konfrontiert waren. Das Problem kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Bevor Sie mit der Behebung dieses Fehlers beginnen, sollten Sie diese Gründe kennen.

Einige dieser Gründe sind:

  • Schwaches Signal
  • Probleme im Zusammenhang mit dem Router
  • Softwareprobleme auf dem Android-Handy
  • Funkstörungen

Nachdem Sie die häufigsten Gründe kennen, ist es an der Zeit, die Lösungen zur Behebung dieses Problems zu kennen. Hier werden wir über sieben effektive Möglichkeiten zur Lösung des Problems sprechen. 'IP-Adresse konnte nicht abgerufen werden. "

Mit diesen effektiven Methoden können Android-Nutzer das Problem zu Hause beheben, ohne eine Werkstatt aufsuchen zu müssen. Informieren Sie sich also über diese effektiven Möglichkeiten zur Lösung dieses frustrierenden Problems.

Methode 1: Wi-Fi erneut verbinden, nachdem das Netzwerk vergessen wurde

Um den Fehler „Failed to Obtain IP Address“ zu beheben, können Sie die Hilfe dieser effektiven Methode in Anspruch nehmen. Es dauert nicht lange, das Problem mit dieser Methode zu lösen. Außerdem ist es sehr einfach zu folgen.

Hier müssen Sie nur das aktuelle Netzwerk vergessen, mit dem Ihr Gerät verbunden ist. Nach einer Weile müssen Sie sich nur wieder verbinden. Obwohl es so einfach klingt, funktioniert diese Methode wirklich, um dieses lästige Problem zu beheben.

Schritte zum Beheben des Fehlers „IP-Adresse konnte nicht abgerufen werden“:

Führen Sie die folgenden Anweisungen aus, um dieses Problem zu beheben.

Schritt 1: Besuchen Sie die WLAN-Einstellungen

Zunächst müssen Android-Benutzer das aktuelle Wi-Fi-Netzwerk vergessen, mit dem ihre Geräte verbunden sind. Dazu müssen sie zu den Wi-Fi-Einstellungen navigieren.

Schritt 2: Verbinden Sie sich mit dem Wi-Fi-Netzwerk

Jetzt müssen sie auf eine stabile Wi-Fi-Verbindung klicken. Stellen Sie nach Eingabe des WLAN-Kennworts eine Verbindung zum Netzwerk her.

Diese Methode ist also sehr einfach und benötigt keine Zeit, um dieses frustrierende Android-Problem zu beheben. Da die Einstellungen für jedes Android-Gerät gleich bleiben, können Sie durch Ziehen des Bildschirms zu den Wi-Fi-Einstellungen navigieren.


Methode 2: Ändern Sie den Namen Ihres Android-Geräts, um „IP-Adresse konnte nicht abgerufen werden“ zu beheben

Dies ist ein weiterer effektiver Weg, um das Problem "Fehler beim Abrufen der IP-Adresse" zu beseitigen. Es ist auch sehr einfach und dauert nur wenige Minuten, um den Fehler zu beheben.

Hier müssen Benutzer zuerst die Einstellungen von Wi-Fi direkt aufrufen. Danach müssen sie dem verwendeten Android-Telefon einen anderen Namen zuweisen. Meistens besteht der Name des Geräts aus mehreren Buchstaben und Zahlen. Sie müssen also den Namen in etwas Einzigartiges und Einfaches ändern.

Benennen Sie das Android-Gerät um, um den Fehler beim Abrufen der IP-Adresse zu beheben

Diese Methode hilft, wenn Ihr WLAN den Router nicht identifiziert. Wenn Sie also den Gerätenamen ändern, hilft dies beim Erkennen des Geräts.


Methode 3: Starten Sie Ihr Gerät und den Router neu

Wie Sie wissen, funktioniert das Wi-Fi-Netzwerk nicht alleine, sondern mit einem Router, der die Wi-Fi-Signale auf mehr Geräte verteilt. Daher fungiert es als Kraftpaket der Netzwerkverbindung.

Falls auf Ihren Android-Geräten der Fehler „Failed to Obtain IP Address“ auftritt, können Sie versuchen, den Router und sogar Ihr Gerät neu zu starten.

Schritte zum Beheben des Problems „IP-Adresse konnte nicht abgerufen werden“:

Führen Sie zum Neustarten Ihres Routers die unten aufgeführten einfachen Schritte aus.

Schritte: Auf der Rückseite des Routers werden viele Tasten angezeigt.

Schritte: Suchen Sie an Ihrem Router nach der Registerkarte "Power". Einmal gefunden, müssen Benutzer es ausschalten und nach einer Weile können sie es einschalten.

Starten Sie den WLAN-Router neu, um den Fehler beim Abrufen der IP-Adresse zu beheben

Dies ist also der Vorgang zum Neustarten des Routers. Sobald dies erledigt ist, können Benutzer sogar versuchen, ihre Android-Telefone neu zu starten.


Wenn Sie glauben, dass der Fehler „Failed to Obtain IP Address“ auf Android-Geräten aufgrund eines Problems im Zusammenhang mit dem Betriebssystem Ihres Android-Geräts auftritt, lesen Sie weiter.

Um die Probleme im Zusammenhang mit dem Android-Betriebssystem zu beheben, benötigen Sie ein zuverlässiges, effektives Reparaturtool wie z Tenorshare ReiBoot für Android.

Tenorshare ReiBoot für Android ist die ideale Lösung, um Probleme mit dem Betriebssystem zu beheben. Es behebt alle Android-Probleme sehr effektiv und effizient. Mit dieser Anwendung können Sie verschiedene Vorteile nutzen. Informieren Sie sich also über einige Vorteile der Verwendung dieses unglaublichen Tools.

Einige Vorteile der Verwendung von Tenorshare ReiBoot für Android:

  • Man kann Android-Geräte reparieren, ohne einen Reparaturladen zu besuchen.
  • Benutzer haben eine Erfolgsquote von 100%, während sie die Probleme im Zusammenhang mit dem Android-Betriebssystem beheben.
  • Die Anwendung ist aufgrund ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche sehr einfach zu bedienen.
  • Sie haben die volle Kontrolle über Ihr Android-Gerät. Darüber hinaus werden Ihre mobilen Daten nicht beeinträchtigt.
  • Das Beste daran ist, dass man diese Anwendung mehr als einmal verwenden kann.

Schritte zum Beseitigen des Fehlers „IP-Adresse konnte nicht abgerufen werden“:

Mit den folgenden drei einfachen Schritten können Sie dieses Problem ganz einfach über Tenorshare ReiBoot für Android beheben.

1. Verbinden Sie Ihr Android-Telefon mit Ihrem Computer und starten Sie ReiBoot für Android.

2. Klicke auf Ein Klick zum Löschen des Systemcaches.

Tenorshare ReiBoot für Android

3. Warten Sie, während der Cache von Ihrem Telefon gelöscht wird.

Tenorshare ReiBoot für Android

4. Klicken Sie auf Fertig, wenn der Cache geleert ist.

Tenorshare ReiBoot für Android

Auf diese Weise können Sie alle Probleme im Zusammenhang mit dem Android-Betriebssystem problemlos beheben. Um „Failed to Obtain IP Address“ zu reparieren, sollten Sie Tenorshare ReiBoot für Android verwenden. Dies liegt daran, dass es eine vollständige Lösung für jedes einzelne Problem mit Android-Betriebssystemen ist. Außerdem empfehlen die meisten Websites dieses Problem für dasselbe.


Methode 5: Schalten Sie den Flugmodus ein und aus, um „IP-Adresse konnte nicht abgerufen werden“ zu beheben

Eine andere einfache Möglichkeit, den Fehler "IP-Adresse konnte nicht abgerufen werden" zu beheben, ist diese. Hier muss man den Modus einschalten 'Flugzeug'auf Ihrem Android-Gerät. Schalten Sie diesen Modus ein und nach einer Weile, um zu überprüfen, ob das Problem auf Ihrem Android-Gerät weiterhin besteht.

Dazu müssen Sie zu den Telefoneinstellungen navigieren, indem Sie den oberen Bildschirmrand nach unten wischen. Als nächstes müssen Sie auf die Option „Flugzeug-Modus'. Schalten Sie diese Option also ein und nach einigen Sekunden wieder aus.


Methode 6: Ändern Sie die statische IP-Adresse auf Android

Dies ist jedoch keine vollständige Lösung für das Problem "IP-Adresse konnte nicht abgerufen werden". Benutzer können es jedoch einmal ausprobieren. Um eine statische IP-Adresse bereitzustellen, müssen sie bestimmte Schritte ausführen. Beginnen wir also mit unserer schrittweisen Anleitung!

Schritte: Besuche den Einstellungen und tippen Sie dann auf 'Verbindungen'. Öffnen Sie von dort aus die Registerkarte 'Wi-Fi' und als nächstes, Schalten Sie das Wi-Fi-Netzwerk ein.

Schritte: Drücken Sie weiter auf den Namen Ihrer Wi-Fi-Verbindung. Tippen Sie nach einer Weile auf die Option 'Ändern Sie die Netzwerkkonfiguration'.

Schritte: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die erweiterten Optionen anzuzeigen, und scrollen Sie dann nach unten.

Schritte: Wählen Sie unter den IP-Einstellungen die Option 'Statisch'. Im Adressfeld können Sie das Endoktett ändern. Sie können z.B. eintragen 192.126.1.198 durch Ersetzen der aktuellen Adresse. Sobald Sie fertig sind, wählen Sie die 'Speichern"Registerkarte.

Auf diese Weise ändern Benutzer eine statische IP für ihr Android-Gerät. Außerdem können sie die Verbindung ohne Probleme nutzen. Bitte denken Sie jedoch daran, dass diese Lösung keine dauerhafte Lösung zur Behebung von Android-Problemen ist.


Methode 7: Netzwerkbenachrichtigung ausschalten

Dies ist die letzte Methode, mit der Sie das Problem beheben können. 'IP-Adresse konnte nicht abgerufen werden'auf Ihrem Android-Gerät. Dies ist eine weitere effiziente und einfache Methode zur Behebung dieses Problems. Zum Ausschalten der Netzwerkbenachrichtigung müssen Benutzer das Telefon besuchen Einstellungen.

Danach müssen sie nach der Registerkarte 'Verbindungen'. Wählen Sie dort den Reiter 'WLAN-Einstellungen'und dann wählen Sie die Fortgeschritten die Einstellungen. Jetzt können Sie die ausschalten Netzwerkbenachrichtigung von hier.

Deaktivieren Sie die Netzwerkbenachrichtigung

Dies sind also einige effektive Möglichkeiten, um den Fehler zu beheben. 'IP-Adresse konnte nicht abgerufen werden' auf Android-Geräten.

Von allen Methoden ist Tenorshare ReiBoot für Android der effektivste Weg, um das Problem zu lösen. Laden Sie also dieses Reparaturtool herunter und reparieren Sie das Gerät in wenigen Sekunden.

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.