So beheben Sie, dass das iPhone ohne Datenverlust nicht vibriert

Nicht jeder mag es, ein iPhone zu haben, das jedes Mal seinen Klingelton abspielt, wenn er eine Benachrichtigung erhält, und deshalb schalten die meisten Leute ihr iPhone stumm und verlassen sich auf die Vibrationsfunktion, um ihnen mitzuteilen, wenn sie eine SMS oder einen Anruf erhalten . Wenn das iPhone nicht vibriert, können Sie in diesem Sinne nicht herausfinden, wann Sie einen Anruf erhalten, und infolgedessen verpassen Sie viele Texte und Anrufe. In diesem Artikel werden wir uns mit diesem Problem befassen und Ihnen einige der effektivsten Lösungen für das nicht vibrierende iPhone zeigen.


Fix # 1 - Neustart Ihres iPhone erzwingen

Das erste, was Sie versuchen sollten, ist einen Neustart Ihres iPhones zu erzwingen. Dies ist eine ziemlich einfache Lösung, mit der die meisten kleineren Probleme mit Ihrem iPhone behoben werden können.

Um einen Neustart Ihres iPhones zu erzwingen:

  • iPhone 6S und älter. Halten Sie sowohl die Home-Taste als auch die Lock-Taste ca. 10 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie die Tasten los, sobald das Apple-Logo auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.
  • iPhone 7 und neuer. Halten Sie sowohl die Lautstärketaste als auch die Sperrtaste ca. 10 Sekunden lang gedrückt. Wenn das Apple-Logo auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Tasten los.

Klicken Sie außerdem, um es herauszufinden So beheben Sie das Problem mit der nicht funktionierenden iPhone Voicemail.


Fix Nr. 2 – Stellen Sie sicher, dass das Vibrieren für den Silent-Modus aktiviert ist

Wenn Sie an den Einstellungen Ihres iPhones herumgespielt haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie versehentlich das Vibrieren deaktiviert haben, während sich Ihr iPhone im lautlosen Modus befindet. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen, ob dies der Fall ist.

Aktivieren Sie „Im Lautlos vibrieren“.
  • #1 – Entsperren Sie Ihr iPhone und starten Sie „Einstellungen"Anwendung.
  • #2 – Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf „Sounds”Einstellung.
  • #3 – Stellen Sie von hier aus sicher, dass unter „Vibrierend“ Überschrift, die „Vibrieren auf stumm“ Option ist aktiviert. Wenn dies nicht der Fall ist, tippen Sie darauf, um es zu aktivieren.

Fix # 3 - DND ausschalten (nicht stören)

Mit der Funktion „Nicht stören“ können Sie verhindern, dass Benachrichtigungen Sie stören, während Sie versuchen einzuschlafen oder während wichtiger Besprechungen. Diese Funktion verhindert, dass Ihr iPhone vibriert oder Ihren Klingelton wiedergibt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass Nicht stören nicht aktiviert ist.

Deaktivieren Sie „Nicht stören“, um zu verhindern, dass das iPhone vibriert
  • #1 – Nehmen Sie Ihr iPhone und gehen Sie zum „Einstellungen"Anwendung.
  • #2 – Wischen Sie von hier aus nach unten und tippen Sie auf „Bitte nicht stören“. Auf diese Weise können Sie einen geplanten DND-Zeitraum festlegen.
  • #3 – Wenn Sie nicht möchten, dass der DND-Modus aktiviert wird, deaktivieren Sie ihn einfach.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Problem darin besteht, dass der Modus "Nicht stören" aktiviert ist, schauen Sie einfach oben auf dem Display Ihres iPhones nach einem kleinen halbmondförmigen Symbol.


Fix # 4 - iOS aktualisieren

In einigen Fällen kann ein Fehler in der auf Ihrem Gerät installierten iOS-Version auftreten, wenn etwas mit Ihrem iPhone nicht funktioniert. Wenn dies das Problem ist, hat Apple es höchstwahrscheinlich in der neuesten iOS-Version behoben, sodass Sie es beheben können, indem Sie iOS schnell aktualisieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das iOS-System Ihres iPhones zu aktualisieren.

Aktualisieren Sie iOS, um zu beheben, dass das iPhone nicht vibriert
  • #1 – Entsperren Sie Ihr iPhone und öffnen Sie das „Einstellungen"Anwendung.
  • #2 – Wische nach unten und tippe auf „Allgemeines“, gefolgt von Tippen auf „Software-Update".
  • #3 – Auf der folgenden Anzeige sehen Sie entweder eine Meldung, die Ihnen mitteilt, dass Ihr iOS bereits auf dem neuesten Stand ist oder dass ein Update verfügbar ist.
  • #4 – Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf „Jetzt installieren“ und folgen Sie den angezeigten Anweisungen.

Aufgrund solcher Situationen, in denen Probleme mit dem von Ihnen installierten iOS auftreten, ist es wichtig, Ihr iPhone mit dem neuesten iOS-Update auf dem neuesten Stand zu halten. Es gibt auch häufige Sicherheitsupdates für das iOS-System, was ein weiterer wichtiger Grund ist, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.


Fix # 5 - Alle iPhone-Einstellungen zurücksetzen

Durch das Zurücksetzen der iPhone-Einstellungen wird Ihr iPhone effektiv auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, mit der Ausnahme, dass keine Ihrer Daten entfernt werden. Auf diese Weise werden alle Einstellungen, die Sie (versehentlich oder absichtlich) geändert haben, zurückgesetzt und hoffentlich wird das iPhone nicht vibrieren.

Alle Einstellungen auf dem iPhone zurücksetzen
  • #1 – Gehen Sie zum „Einstellungen“ Anwendung und wählen Sie die „Allgemeines"Option.
  • #2 – Streichen Sie zum Ende dieses Menüs und tippen Sie auf „Zurücksetzen".
  • #3 – Dieses Display zeigt Ihnen alle verfügbaren Reset-Optionen. Tippen Sie für diese Methode auf „Alle Einstellungen zurücksetzen".
  • #4 – Geben Sie auf dem erscheinenden Display Ihren Passcode ein.
  • #5 – Bestätigen Sie als Nächstes, dass Sie Ihre Einstellungen zurücksetzen möchten, und innerhalb weniger Minuten wird Ihr Gerät neu gestartet und Ihre Einstellungen werden zurückgesetzt.

Wenn wir unsere Telefone anpassen, können wir manchmal Einstellungen ändern, die wir nicht beabsichtigen, und wenn dies der Fall ist, können diese Änderungen rückgängig gemacht werden.


Fix Nr. 6 – Verwenden von Tenorshare ReiBoot, um zu beheben, dass das iPhone nicht vibriert

Das nächste Update, das wir Ihnen zeigen werden, ist mit Tenorshare ReiBoot. Mit diesem Programm können Sie viele verschiedene iOS-Probleme beheben (z. B. wenn Ihr Gerät im Ladebildschirm hängen bleibt oder Sie den Wiederherstellungsmodus nicht verlassen können).

Indem Sie die folgenden Schritte ausführen, können Sie Tenorshare ReiBoot verwenden, um zu beheben, dass das iPhone nicht vibriert. Stellen Sie sicher, dass Tenorshare ReiBoot auf Ihrem Computer installiert ist, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt #1 – Verbinden Sie zunächst Ihr iPhone mit dem entsprechenden USB-Kabel mit dem Computer und starten Sie Tenorshare ReiBoot. Klicken Sie dann auf „Start"-Taste.

Tenorshare ReiBoot

Schritt #2 – Vom Hauptmenü aus werden Ihnen die zwei verschiedenen Optionen angezeigt, aus denen Sie wählen können. Klicke auf "Standardreparatur".

Tenorshare ReiBoot - Standardreparatur

Schritt #3 - Klicken Sie auf die "Herunterladen“, um die Software für Ihr iPhone herunterzuladen.

Tenorshare ReiBoot - Firmware herunterladen

Schritt #4 - Die entsprechende Firmware wird dann heruntergeladen und nach Abschluss des Downloads zur Reparatur Ihres iOS-Systems verwendet. Ich hoffe, dass das iPhone nicht vibriert.

Tenorshare ReiBoot
Korrigieren Sie mit Tenorshare ReiBoot, dass das iPhone nicht vibriert

Wenn die Standardreparatur nicht hilft, das nicht vibrierende iPhone zu reparieren, können Sie entweder auf „Versuchen Sie es erneut“, um den Vorgang von vorne zu beginnen, oder gehen Sie zurück zum Hauptmenü und versuchen Sie „Tiefenreparatur" stattdessen. Bitte beachten Sie, dass bei Verwendung des Deep Repair-Modus Ihre Daten verloren gehen.

Tenorshare ReiBoot - Tiefenreparatur

Fix Nr. 7 - Bringen Sie Ihr iPhone in den Apple Store

Wenn keine der Korrekturen, die wir Ihnen bisher gezeigt haben, dazu beigetragen hat, dass das iPhone nicht vibriert, ist es am besten, einen Apple Store zu besuchen.


Schluss damit, dass das iPhone nicht vibriert

Um diesen Artikel abzuschließen, muss das Reparieren Ihres iPhones keine schwierige Aufgabe sein. Sicher, es ist frustrierend und kann zeitaufwändig sein, wenn das Problem, auf das Sie stoßen, problematisch ist. Aber wenn es darum geht, dass das iPhone nicht vibriert, probieren Sie einfach die oben aufgeführten Korrekturen aus. Ob es Tenorshare ReiBoot ist, das das Problem behebt, oder ein erzwungener Neustart – einer der Fixes, die wir Ihnen heute gezeigt haben, wird Ihnen helfen.

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.