So zeigen Sie den Verlauf des privaten Browsers auf dem iPhone an - auf einfachste Weise

Ab heute gibt es keinen Mangel an Optionen, wenn es um Webbrowser geht. So ziemlich alle modernen Webbrowser verfügen über eine Vielzahl von Funktionen, um ihre Benutzer zu beeindrucken.

Alle diese Webbrowser ergreifen notwendigerweise verschiedene Maßnahmen, um die Privatsphäre der Benutzer zu schützen. Private-Browsing ist zu einem offensichtlichen Bestandteil der meisten dieser Webbrowser geworden. Mit Hilfe der Privat-Browsing-Funktion können Sie jede Website privat besuchen.

Das bedeutet, dass andere nicht verfolgen können, welche Art von Websites Sie anzeigen, wenn Sie sich im privaten Browsermodus befinden. Es ist wahr, dass privates Surfen im Zusammenhang mit dem Datenschutz nach einer ziemlich effektiven Idee klingt.

Wenn es jedoch um Kinder geht, können sie diese Funktion missbrauchen, um unerwünschte Inhalte auf ihren iPhones zu durchsuchen. Das fragen sich viele Eltern So zeigen Sie den privaten Browserverlauf auf dem iPhone an.

Das Anzeigen des privaten Browserverlaufs ist keine einfache Aufgabe, insbesondere wenn Sie keine technisch versierte Person sind. Wenn Sie sich jedoch das richtige Tool besorgen können, ist das Anzeigen des privaten Browserverlaufs möglich. Wenn Sie ein Elternteil sind, der sich Sorgen um die Internetaktivitäten Ihrer Kinder macht, müssen dies gute Nachrichten sein.

Abgesehen davon können Sie mit einer solchen Methode auch den Internetverlauf Ihres Ehepartners verfolgen. Der Zweck dieses Artikels ist es, den besten Weg zu betonen Anzeigen des privaten Browserverlaufs auf dem iPhone.

Teil 1. Einführung in das private Surfen

Privates Surfen ist auf iPhones verfügbar, die auf iOS 5 und höher laufen. In der letzten Zeit hat sich die private Browsing-Funktion stark verbessert. Wenn Sie privates Surfen auf Ihrem iOS-Gerät aktivieren, ist Ihr Browserverlauf nicht sichtbar.

Zum Beispiel kann privates Surfen besuchte Websites verbergen; eingegebene Passwörter, Suchergebnisse usw. Abgesehen davon können Websites keine Cookies speichern. Im Allgemeinen ist das private Surfen im Vergleich zum normalen Surfen deutlich sicherer.

Aber auch privates Surfen hindert Server nicht daran, Ihre Informationen zu verfolgen. Es speichert keine Browserinformationen in den Informationen des Webbrowsers. Die IP-Adresse, Lesezeichen und verkehrsbezogene Informationen Ihres Geräts werden vom jeweiligen Server verfolgt.

Wenn das jeweilige Gerät (Zielgerät) über ein Tracking-Tool verfügt, kann darüber hinaus der Browserverlauf überwacht werden. Dies bedeutet, dass Sie den Browserverlauf eines Geräts überwachen können, auch wenn es über privates Surfen verfügt.

Aktivieren des privaten Browsings auf einem iPhone

So aktivieren Sie das private Surfen auf einem iPhone.

Aktivieren des privaten Browsings auf einem iPhone
  • Öffnen Sie Safari und klicken Sie auf das Registerkartensymbol am unteren Bildschirmrand.
  • Tippen Sie auf die Option "Privat" und klicken Sie auf "Fertig". Sobald Sie auf "Fertig" klicken, verschwindet das Fenster. Stattdessen wird das private Surfen geöffnet. Die Oberfläche des Safari-Browsers wird in ein dunkles Thema geändert.

Um das private Surfen zu deaktivieren, sollten Sie den obigen Vorgang wiederholen und erneut auf die Option „Privat“ tippen.


Teil 2. Wie kann ich den privaten Browserverlauf auf dem iPhone anzeigen, wenn er gelöscht wird?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie den Verlauf des privaten Browsers auf dem iPhone anzeigen können, gehen Sie wie folgt vor. Tatsächlich stellen wir Ihnen drei Methoden vor, die Sie berücksichtigen sollten.

Lernen Sie auch kennen wie man jemanden ausspioniert.

Methode 01: Wie kann der private Browserverlauf direkt über die Einstellungen angezeigt werden?

Sie können die Einstellungsoption des iPhones verwenden, um den gelöschten Browserverlauf zu finden. Bitte folgen Sie dazu dem unten genannten Verfahren.

So zeigen Sie den privaten Browserverlauf auf dem iPhone über die Einstellungen an
  • Gehen Sie auf dem Bildschirm Ihres iOS-Geräts (iPhone) zu Einstellungen.
  • Jetzt können Sie nach unten scrollen und die Browseroption finden. tippen Sie darauf
  • Auf der Browserseite sollten Sie nach unten scrollen und zur Option „Erweitert“ gehen.
  • Gehen Sie jetzt zur nächsten Option und suchen Sie Website-Daten
  • Der gelöschte Browserverlauf ist auf dieser Option für Website-Daten verfügbar

Methode 02: Verwenden von iTunes Backup

Wenn die Daten auf dem jeweiligen iPhone regelmäßig in iTunes gesichert werden, kann der Browserverlauf wiederhergestellt werden. Auch wenn der Verlauf gelöscht wird, haben Sie gute Chancen, ihn wiederherzustellen. Dies kann in wenigen einfachen Schritten erfolgen.

Anzeigen des Verlaufs des privaten Browsers auf dem iPhone mithilfe von iTunes Backup
  • Öffne iTunes und klicke auf das iPhone-Symbol
  • Gehen Sie dann zur Option Backup wiederherstellen
  • Sobald der gelöschte Browserverlauf aus den Sicherungen ausgewählt wurde, können Sie ihn wiederherstellen, indem Sie auf "Wiederherstellen" klicken.
  • Beim Wiederherstellen der Daten sollten Sie jedoch vorsichtig sein, da bei diesem Vorgang möglicherweise alle Daten wiederhergestellt werden

Methode 03: Verwenden von iCloud

Sie können den aktuellen Status der iCloud überprüfen, indem Sie einfach die Option Einstellungen, iCloud und Backup eingeben. Sie müssen die Sicherungsfunktion von iCloud aktivieren, um dieses Tool verwenden zu können. Dies kann in zwei einfachen Schritten erfolgen.

01. Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie die Option Allgemein. Gehen Sie dann zu Zurücksetzen und wählen Sie die Option "Alle Inhalte löschen". Zugriffseinstellungen.

So zeigen Sie den privaten Browserverlauf auf dem iPhone mit iCloud an

02. Jetzt können Sie den Anweisungen auf dem Setup-Bildschirm folgen. Wählen Sie dann in der iCloud-Sicherung die Option Wiederherstellen. Wählen Sie die relevanteste Datei aus der Sicherungsoption. Dies dient zum Wiederherstellen des gelöschten Browserverlaufs.


Teil 3. Wie kann man den privaten Browserverlauf eines anderen iPhone anzeigen?

Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie mit allen oben genannten Optionen Ihren eigenen Browserverlauf wiederherstellen können. Aber was ist, wenn Sie den Browserverlauf einer anderen Person überwachen müssen? Oder wie kann man den privaten Browserverlauf auf dem iPhone einer anderen Person anzeigen? Ist es überhaupt möglich? Lass es uns herausfinden.

Die gute Nachricht ist, dass es möglich ist Browserverlauf einer anderen Person anzeigen wenn Sie ein leistungsfähiges Überwachungstool haben. In diesem Fall sollten Sie ein wirklich ausgeklügeltes Werkzeug wie auswählen KidsGuard Pro.

Kurz gesagt, KidsGuard ist ein wirklich leistungsstarkes Überwachungstool, das iOS-Geräte ausspionieren kann. Es auch blockiert Pornos auf dem iPhone für Ihre Kinder. Und der Browserverlauf ist nur eine Art von Informationen, die es ausspionieren kann.

Alles, was Sie tun müssen, ist zu installieren KidsGuard auf einem Zielgerät; KidsGuard – diese leistungsstarke Überwachungssoftware erledigt den Rest. KidsGuard kann den Browserverlauf des Zieltelefons anzeigen, auch wenn die private Browserfunktion aktiviert ist.

So zeigen Sie den privaten iPhone-Browserverlauf einer anderen Person mit an KidsGuard

Hier ist die vereinfachte Methode zum Verfolgen des Browserverlaufs einer Person.

01. Gehen Sie zur offiziellen Website von KidsGuard und Registrieren für ein neues Konto. Stellen Sie sicher, dass Sie eine echte E-Mail-Adresse verwenden (Sie erhalten einen Bestätigungslink zu dieser E-Mail-Adresse).

Melden Sie sich an KidsGuard Pro

Melden Sie sich an KidsGuard

02. Sobald die grundlegenden Informationen (über den Benutzer und das Gerät) bereitgestellt wurden, können Sie fortfahren.

03. Um die Einrichtung abzuschließen, sollten Sie sich nun beim iCloud-Konto des Zielbenutzers anmelden.

04. Die iCloud-Synchronisierung muss auf dem Zielgerät aktiviert sein, nachdem Sie sich angemeldet haben.

05. Sobald das iCloud-Konto überprüft wurde, können Sie das einfach besuchen Dashboard von KidsGuard (mit einem Webbrowser).

06. Besuchen Sie den Startbildschirm des Dashboards. Sie können sehr wichtige Details zum Standort des Geräts, zu Kontakten usw. anzeigen.

07. Öffnen Sie die aufgerufene Option Browser History um eine Liste der besuchten Websites und anderer internetbasierter Aktivitäten anzuzeigen. Diese Option funktioniert auch, wenn der private Browsermodus im Gerät aktiviert ist.

So zeigen Sie den privaten Browserverlauf auf dem iPhone über an KidsGuard

Fazit

Wenn Sie KidsGuard Pro verwenden, haben Sie die Möglichkeit, alle Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Zieltelefon zu überwachen. Sie müssen kein Informatiker sein, um KidsGuard dank seiner Benutzerfreundlichkeit zu verwenden.

Noch wichtiger ist, KidsGuard kann im Stealth-Modus arbeiten. Der Benutzer des Zieltelefons kann diese Software nach der Installation nicht überwachen.

Alles in allem, KidsGuard ist eine wirklich leistungsstarke und ausgeklügelte Software, die mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet ist. Wenn Sie sich fragen, wie Sie den privaten Browserverlauf auf Ihrem iPhone anzeigen können, KidsGuard muss das Tool für Sie sein. Es ist sicher, zuverlässig und bequem.

Laden Sie also eine Vielzahl von Funktionen herunter und genießen Sie sie KidsGuard.

Versuchen Sie KidsGuard Demo ansehen

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.